Kredit trotz Schufa

Nicht immer hat man die notwendigen finanziellen Mittel, um sich bestimmte Wünsche erfüllen zu können. Kredite sind eine beliebte Möglichkeit, um solche Engpässe zu umgehen und auch größere Anschaffungen tätigen zu können. Doch leider wird nicht jedem problemlos ein Kredit eingeräumt, denn schließlich will die Bank eine gewisse Sicherheit, dass die Summe vom Kunden auch zurückgezahlt werden kann. In der Regel holt der Kreditanbieter eine Auskunft bei der Schufa ein, gibt es hier negative Einträge, sind die Aussichten auf einen Kredit negativ.

Vor Kreditvergabe erfolgt eine Bonitätsprüfung

In Deutschland bekommt man normalerweise keinen Kredit, ohne dass zuvor eine Schufa-Prüfung erfolgt. Es ist sogar gesetzlich vorgeschrieben, dass Banken vor Vergabe eines Darlehens die Bonität des Verbrauchers überprüfen. Das Kreditinstitut muss eine möglichst große Sicherheit haben, dass der Kunde den Kredit auch fristgerecht zurückzahlen kann, da ansonsten wirtschaftliche Schäden drohen.

Doch eine Prüfung sollte auch im Sinne des Kreditnehmers erfolgen, denn schließlich soll auch sichergestellt werden, dass seine finanziellen Möglichkeiten ausreichen. Ein Kredit kann schnell in die Schuldenfalle führen, und dies soll durch die Bonitätsprüfung ebenfalls verhindert werden. Bei der Schufa kann die Bank unter anderem erfragen, ob es bereits andere finanzielle Verpflichtungen gibt. Die Schufa ist in Deutschland der Marktführer, manchmal werden von den Kreditinstituten auch noch andere Auskunfteien in Anspruch genommen.

Ausländische Banken bieten Kredite ohne Prüfung bei der Schufa

Es ist also nahezu unmöglich, von einer deutschen Bank einen Kredit ohne Schufa-Auskunft zu bekommen. Eine Alternative wäre in diesem Fall ein Darlehen von einer Bank aus dem Ausland, einige davon bieten auch Kunden in Deutschland Kredite an. Die meisten der Banken haben ihren Sitz in der Schweiz, deshalb ist bei solchen Krediten auch die Bezeichnung „Schweizer Kredit“ geläufig.

Selbstverständlich gewähren auch die ausländischen Banken nicht ohne jegliche Prüfung einen Kredit, denn auch sie wollen keine Risiken eingehen. Die Annahmekriterien sind deshalb sehr streng, so muss der Verbraucher zum Beispiel ein gewisses Mindesteinkommen nachweisen können. Kann der Kunde irgendwann die Raten nicht bezahlen, kann die Bank auch etwas vom Arbeitslohn pfänden. Wichtig ist deshalb, dass sich der Kreditnehmer in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis befindet. Die Bank wird darüber hinaus auch nachfragen, ob andere Darlehen zusätzlich zu tilgen sind.

Die negativen Aspekte eines schufafreien Kredits beachten

Wenn ein Kredit ohne Auskunft bei der Schufa zu bekommen ist, muss man natürlich ein paar Nachteile in Kauf nehmen. So muss man normalerweise mit wesentlich höheren Zinsen für das Darlehen rechnen, denn nur so haben Banken maximale Sicherheit. Nicht selten muss man Zinsen im zweistelligen Bereich in Kauf nehmen, so dass der Kredit letztendlich teurer ist, als wenn man das Girokonto mittels Dispo überziehen würden. Darüber hinaus ist die Flexibilität bezüglich Laufzeit und Kreditsumme etwas eingeschränkter, die Auswahl ist für den Kunden in diesem Fall nicht so groß. Der Kreditgeber wird in der Regel die Laufzeit und die monatlichen Raten festlegen, eine Gesamtsumme von mehr als 5.000 Euro wird nur selten eingeräumt.

So kann man unseriöse Anbieter erkennen

Die finanzielle Not von Verbrauchern wird leider auch gerne ausgenutzt, so dass sich auch einige schwarze Schafe auf dem Markt tummeln. Gerade für Laien ist es oftmals nicht leicht, die einzelnen Angebote miteinander zu vergleichen. Die folgenden Kriterien sollten deshalb unbedingt berücksichtigt werden.

Es ist immer ein Warnzeichen, wenn der Kreditgeber vor der Gewährung des Darlehens eine Gebühr verlangt, das ist eindeutig nicht seriös. Es dürfen für die Vermittlung eines Kredits und für den Vergleich verschiedener Angebote keine Kosten entstehen. Ein seriöses Kreditinstitut würde auch niemals etwas für den Versand der Vertragsunterlagen berechnen. In diesem Fall müsste der Interessent in Vorleistung gehen ohne die Gewissheit, ob sein Antrag überhaupt Erfolg haben wird.

Auch das Anbieten von Zusatzprodukten sollte Verbraucher immer stutzig machen. Wenn der Kreditgeber zusätzlich noch Versicherungen, Beteiligungen oder Beratungen verkaufen möchten, dann lieber Finger weg. Ein seriöses Kreditinstitut wird immer einen kostenlosen Service anbieten, teure Hotlines sind immer ein schlechtes Zeichen. Liegt bereits eine Überschuldung des Konsumenten vor, so wird manchmal noch eine Insolvenzberatung angeboten, welche man lieber nicht in Anspruch nehmen sollte.

Kredit ohne Schufa nur im Notfall aufnehmen

Normalerweise gibt es bei der Schufa nicht grundlos einen negativen Eintrag. Ist ein Verbraucher schon überschuldet, sollte er von einem Kredit ohne Schufa unbedingt absehen. Es ist viel wichtiger, zuerst die persönlichen Finanzen zu regeln, bevor weitere Schulden angehäuft werden. Es gibt Schuldnerberater von gemeinnützigen Vereinen, der Kirche oder der jeweiligen Gemeinde. Je eher man sich professionelle Hilfe sucht, desto schneller kann ein Schuldenberg abgetragen werden. Verschuldete Bürger erhalten eine umfassende Beratung und Tipps, wie sich die finanzielle Situation langfristig verbessern lässt.